Fortbildung: Begleitung des Sterbe­prozesses und Abschied nehmen

 In Sterben

Termin: 09.11.2018, 10.00 – 16.15 Uhr.

In den letzten Lebensmonaten eines schwerkranken Menschen wird das Thema Abschied nehmen immer dringlicher. Ehrenamtlich Tätige können bei der Begleitung des sterbenden Menschen anwesend sein, Mut machen, in der Familie präsent bleiben und die Angehörigen entlasten. In diesem Seminar soll es um die Rolle des/r Ehrenamtlichen in der Sterbebegleitung und bei der palliativen Unterstützung des kranken Menschen und seiner Angehörigen gehen. Es werden Grundkenntnisse über das Sterben eines Menschen vermittelt und Fragen und Schwierigkeiten zu Unterstützungsmöglichkeiten im Abschieds-, Sterbe- und Trauerprozess erörtert.

Schwerpunkte der Fortbildung:

  • Grundwissen zur Sterbebegleitung
  • Prozesse bei sterbenden Menschen (die Sterbephasen)
  • Begleitung der Zugehörigen von sterbenden Menschen
  • persönliche Auseinandersetzung mit eigenen Verlusten
  • Möglichkeiten eines würdigen Umgangs mit den Verstorbenen

Kursdetails und Anmeldung
Anmeldung (PDF Download)